Freestyle Workshop 2.0

am 19.05.2019 von 11 - 16 Uhr in Emmendingen

Nachdem der erste Freestyle-Workshop so gut angekommen ist, gibt es eine Neuauflage!

 

Du hast den ersten Workshop besucht und hast Lust auf mehr? Dann wäre der Workshop 2.0 was für dich - neue Übungen, ähnliches Konzept :)

 

Ganze fünf Stunden lang widmen wir uns dem freien Tanz mit und ohne Pole sowie am Boden. Vorkenntnisse im Freestyle braucht es keine und eine Teilnahme ist ab dem Anfängerlevel möglich.

 

Wir tanzen keine fünf Stunden durch, ihr braucht euch keine Sorgen machen, dass euch die Kraft verlässt.

 

Wir beginnen mit Theorie: was verbindet ihr mit Freestyle, wie schaffen wir es, unsere Emotionen zu erfassen und in einen Freestyle zu packen?

 

Nach einem leichten Warm Up tanzen wir; teilweise alleine, teilweise zu zweit.

Durch verschiedene Übungen werde ich euch näherbringen, wie ihr (wirklich!) frei tanzen könnt, Musik zu interpretieren und verschiedene Emotionen vertanzt. 

 

Dann machen wir gemeinsam eine kleine Mittagspause und stärken uns mit einer Kleinigkeit zu essen bevor es mit ein paar Freestyles weiter geht.

 

Ich liebe es, zu freestylen, abzuschalten und nicht darüber nachzudenken, ob ich diesen oder jenen Spin schon gemacht habe, tolle Tricks zeigen zu müssen oder ähnliches. Es ist Seelenbalsam und hat auf mich eine heilende Wirkung. Genau das möchte ich an euch weitergeben. Zu spüren, wie es ist, Emotionen in einen Tanz zu verpacken, ohne viel nachzudenken (auch ich musste erst lernen, das Nachdenken und „Planen“ eines Tanzes abzulegen).

 

Ich freue mich unglaublich auf ein paar schöne Stunden mit euch!

Eure Kadda

 

 

Freie Plätze:

 

Workshop 2.0:

1 (von 8)

 

60 Euro

 

Die Anmeldung ist verbindlich; die Workshop-Gebühr ist am Tag des Workshops in bar zu begleichen oder via Banküberweisung auf das Konto der Tanzteufel. 

Bei Abmeldungen von weniger als 48 Stunden ist entweder selbstständig ein Ersatz zu finden oder es wird die volle Workshop-Gebühr fällig.

Workshops mit Roxi Ziemann

am 8. Juni 2019 in Denzlingen

Wir freuen uns unglaublich, dass uns Roxi vom Studio Souldance in Nürnberg dieses Jahr zum ersten Mal für Workshops besuchen wird!

Die talentierte Tänzerin ist nicht nur sehr stark und flexibel sondern auch noch eine super liebe Person und eine tolle Trainerin!

 

Um für jede(n) etwas anbieten zu können, haben wir gemeinsam mit Roxi drei Workshops ausgesucht:

 

 

MERGE

Pole Transitions - 14.45 Uhr bis 16.15 Uhr

90 Minuten - 45 Euro

freie Plätze: 13 (von 16

 

Dieser Workshop kombiniert interessante Figuren, Formen und Übergänge an
der Pole.
Wir arbeiten uns vom Boden die Stange hoch und auch wieder herunter, nutzen
Static Spin und legen den Schwerpunkt auf den flüssigen Ablauf.
Knieschoner sind empfehlenswert.

 

Level: ab Fortgeschrittene 1

 

 

CONTRIVE

Poleography - 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr

120 Minuten - 50 Euro

freie Plätze: 15 (von 16)

 

Hier stehen Tanz, fließende Bewegungen und deren Verknüpfung im Vordergrund.
Ihr lernt Roxis aktuellste Choreographie an der Static Pole, die alle Ebenen abdeckt:
Floorwork, Low Flow, Spins und auch ein Aerial Teil sind enthalten.
Zusätzlich soll dieser Workshop helfen, den eigenen Tanzstil und Flow zu finden
und ihr könnt euch in ein paar kleinen Freestyle- und Bewegungsübungen entdecken.
Kleidung und Knieschoner sind empfehlenswert.

 

Level: ab Mittelstufe 1

 

 

SETTLE

Chairdance - 18.45 Uhr bis 20.15 Uhr

90 Minuten - 45 Euro

freie Plätze: 16 (von 16)

 

Warum nur darauf sitzen? Lernt in diesem Workshop eine tänzerisch-akrobatische
Choreographie mit dem Stuhl.
Chairdance als Tanzform auf, mit und um einen Stuhl herum ist innovativ,
variantenreich und macht vor allem sehr viel Spaß. Außerdem lässt die  allgegenwärtige Requisite zu, dass man die Choreo auch nach dem Workshop fast überall nachtanzen kann.
Lange Kleidung und Knieschoner sind empfehlenswert.

 

Level: alle Level, keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.